monaco software

rapid application development

Wenn Sie einen IFRAME in ihre Website einbinden wollen, so müssen Sie zuvor eine Einstellung an dem von Ihnen eingesetzten Editor vornehmen:

Für JCE:

Gehen Sie über Komponenten> JCE> Editor Profiles > Default > Plugin Paremeters > Media Support zur Mediaunterstützung und setzen Sie "IFrames erlauben" auf Ja.

jce iframe

Für TinyMCE:

Gehen Sie über Erweiterungen > Plugins > Editor - TinyMCE

Im Plugin wechseln Sie auf den Tab "Voreinstellung 0" und löschen unter "Verbotene Elemente" den Eintrag iframe.

tinymce iframe

Nach dem Update auf Jommla 3.6.x lassen sich die Module nicht mehr bearbeiten.

Ursache

Einige Javascripte, welche auch für die Modul-Bearbeitung verwendet werden, wurde geändert. Da der Browser meist noch die alte Cache-Version des Javascript verwendet, funktioniert dies nicht mehr.

Lösung

1. Löschen Sie in Ihrem Joomla-System den Cache

2. Löschen Sie in Ihrem Browser den Wenseiten- und Anwendungs-Cache.

Fehler Module

 

Von Zeit zu Zeit kommt es vor, dass der Editortext nahezu unleserlich wird, da er den Hintergrund des Templates trägt.

Um eine vernünftige Bearbeitung Ihrer Artikel zu gewährleisten, wollen wir dieses Verhalten abschalten. Dazu gehen Sie auf "Erweiterungen" - "Plugins" und filtern diese auf den Suchbegriff "tiny".