monaco software

rapid application development

Beim Runden von Werten kommt es gelegentlich vor, dass das Ergebnis zu ungenau wird. Allerdings möchte man nicht auf eiine Dezimalstelle genau rechnen, sondern wünscht Werte wie z. B. bei Noten von 1, 1.5, 2, 2.5, 3, 3.5, usw.

Hier empfiehlt sich der Einsatz der Funktion VRUNDEN() mit folgender Syntax:

=VRUNDEN(<Ergebnis>; 0,5)